Studie zum Übersichtsplan des Kantons Zürich

Von Joseph Dorfschmid und Sascha Brawer
Adasys AG, Kronenstr. 38, CH – 8006 Zürich

Auftragsstudie, 38 Seiten, August 1999

Kunde: Kanton Zürich, Amt für Raumordnung und Vermessung

Überblick

Der Übersichtsplan des Kantons Zürich soll zukünftig dank den neuen elektronischen Mitteln intensiver genutzt und einfacher vertrieben werden können. Die Erstellung soll so weitgehend wie möglich aus den Daten der amtlichen Vermessung erfolgen. Diese Studie zeigt auf, wie der Übersichtsplan mit elektronischen Mitteln einen grösseren Nutzen bringen kann.

Aufbau der Studie

Die Studie ist in die nachfolgend beschriebenen Teile gegliedert. Es ist möglich, bereits mit der Lektüre des ersten Teils, bis und mit Kapitel „Grobe Kostenschätzung“ (Seite 15), einen Gesamteindruck zu erhalten.

Nutzungsarten — Diskutiert die Nutzung des bisherigen Übersichtsplans und zeigt auf, welche Anwendungen in Zukunft mit einem elektronischen Übersichtsplan denkbar wären. Hierzu werden verschiedene Anwenderkreise mit ihren jeweils unterschiedlichen Anforderungen besprochen.

Vorgeschlagenes Angebot — Schlägt ein denkbares Angebot an Dienstleistungen vor, welches den Anforderungen der möglichen Nutzer entgegenkommt.

Notwendige Einrichtungen — Stellt eine Architektur mit einer Anzahl von Einrichtungen vor, welche das vorgeschlagene Angebot realisieren. Zudem wird kurz genannt, welche Daten hierfür benötigt werden.

Schrittweise Einführung — Zeigt auf, wie die beschriebene Architektur schrittweise realisiert werden könnte.

Grobe Kostenschätzung — Schätzt sehr grob die bei einer Grundversion und beim Vollausbau entstehenden Kosten.

Benutzerführung — Skizziert eine Möglichkeit, wie Benutzer auf dem World-Wide Web durch einen Dialog zur Bestellung von Planprodukten geführt werden.

Einrichtungen — Beschreibt die unter „notwendige Einrichtungen“ umrissenen Komponenten mit jeweils einem eigenen Kapitel.

Formate — Erörtert, welche Formate für Rasterbilder und Vektordaten in Frage kommen.

Inhalt

  1. Überblick

    Aufbau der Studie — Abgrenzung der Studie

  2. Nutzungsarten

    Nutzungsmöglichkeiten eines elektronischen Plans — Übersichtsplan unverändert drucken: Arbeitsablauf, nötige Software — Druckvorstufe: Arbeitsablauf, nötige Software — Büroanwendungen: Arbeitsablauf, nötige Software — GIS-Anwendungen: Arbeitsablauf, nötige Software

  3. Vorgeschlagenes Angebot

    Bestellen von Standardprodukten — Bestellen von spezifischen Produkten — [...]

  4. Notwendige Einrichtungen
  5. Schrittweise Einführung

    Minimalversion — Komplexere Erweiterungen

  6. Grobe Kostenschätzung

    Minimallösung — Schrittweiser Ausbau

  7. Benutzerführung
  8. Einrichtungen im Detail

    Klient: Funktionalität, Arbeitsweise — Planserver: Funktionalität, Arbeitsweise, nötige Hardware — Ortsbezeichnungs-Dienst: Funktionalität, notwendige Daten — Planproduktion — Plan-Vorbereitung

  9. Formate

    Rasterbilder — Vektorgrafiken